Buchmagie-Kids

... jedem Buch wohnt ein Zauber inne
 
 

"Ich freu mich so, dass es dich gibt!" von Jan Fearnley

 

Ich freu mich so, dass es dich gibt!

 

 

„Eine wunderschöne Geschichte über das Geheimnis der Liebe“ erzählt euch das Buch „Ich freu mich so, dass es dich gibt!“ von Jan Fearnley. Das Buch ist 2015 in der deutschen Erstausgabe im Brunnen Verlag Gießen erschienen und für Kinder ab 4 Jahren gedacht.

Inhalt:

Es ist schon spät am Abend und eigentlich schon Schlafenszeit, da machen sich Mama Maus und ihr kleiner Mäuserich Kasimir auf den Heimweg. Unterwegs belauschen sie wie viele Tierkinder von ihren Müttern ins Bett gebracht werden und dabei noch etwas Wundervolles erzählt bekommen. Und dann sind Mama Maus und Kasimir endlich zu Hause und auch hier erfährt er etwas Wundervolles ...

Meinung:

Die Geschichte erzählt vom Geheimnis der Liebe und der Einzigartigkeit, sie berührt, bewegt und verzaubert gleichzeitig. Sie ist einfach so schön, das man sie immer wieder lesen möchte. Dabei ist der Schreibstil Altersentsprechend, Kindgerecht und gut verständlich.

Auch das Nachwort vom Herausgeber ist sehr schön, es erzählt davon, das jeder Einzelne etwas ganz Besonderes ist und das es immer Jemanden gibt, auf den man sich verlassen kann, der einen niemals im Stich lässt.

In Kürze:

Schreibstil: Altersentsprechend, Kindgerecht und gut verständlich

Charaktere: wurden liebevoll ausgearbeitet

Inhalt: verzaubert, bewegt und berührt

Fazit: eine Geschichte die bewegt, berührt und gleichzeitig verzaubert

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.02.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 01.02.2015
  • Verlag : Brunnen
  • ISBN: 9783765566462
  • Fester Einband 32 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: € 12,99
  • Leseemfehlung:

Bildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart stern

 

13.4.16 10:30

Letzte Einträge: "Geschichten von der Maus für die Katz" von Ursel Scheffler, Panini, "Russische Märchen", "Mein Goldenes Buch der Tiere", "Die Muskeltiere auf großer Fahrt" von Ute Krause, "Der Kuschelbär im Träumeland" von Denis Geier

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen